Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise für Lunglai Services

Wir haben diese Datenschutzerklärung verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung jedoch bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar zu beschreiben.

1. Wer ist für den Umgang mit Ihren Daten verantwortlich?

a) Lunglai Services, Klessheimer-Allee 98, 5020 Salzburg, Austria, Telefon: +43 662 27 62 61, +43 660 90 38 226, E-Mail Adresse: info@lunglai.at ist verantwortlich, Ihre personenbezogenen Daten ausreichend zu schütz

Lunglai Services beachtet deshalb alle Rechtsvorschriften zum Schutz, zum rechtmäßigen Umgang  und zur Geheimhaltung personenbezogener Daten,  sowie zur Datensicherheit.

b) Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten wie es in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), dem Datenschutzgesetz (DSG) und allen weiteren maßgeblichen Gesetzen vorgeschrieben ist.

2. Welches Interesse hat Lunglai Services an Ihren Daten und aus welchem Grund und zu welchemZweck darf Lunglai Services diese verarbeiten?

Vertragserfüllung und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen: Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten  gemäß Art 6 Abs 1 lit b und f DSGVO sowie den anwendbaren Sonderbestimmungen für die Verarbeitung von besonderen Kategorien personenbezogener Daten  gemäß Art 9 Abs 2 lit g und h sowie Abs 4 DSGVO iVm §§ 11a  ff VersVG,

zur Beurteilung, ob und zu welchen Bedingungen ein Vertrag abgeschlossen bz eine Vertragsänderung durchgeführt werden kann,
zur Offert- und Antragsbearbeitung,
zur Vertragserstellung,
zur Administration und Gestaltungen von Webseiten, Bilder, Fotos, Filme – alle auf unterschiedlichsten Datenträgern,
ab einem aufrechten Vertrag für seine Durchführung, Erfüllung, Verwaltung, Rechnungslegung, Schadensermittlung, Beauskunftung im Rahmen der Leistungsabwicklung und Prüfung, ob und welche Ansprüche auf Leistung Sie haben
zur Verwaltung von Stammdaten- und Vertragsdatenänderungen
zur laufenden Kundenbetreuung und -beauskunftung

Wenn Sie Produkte erwerben oder Services nützen, erfassen wir grundlegende persönliche Informationen wie:  Kundennummer, Name,  Firma, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer ,ggf. weitere Informationen (beispielsweise die Nummer  Ihres Personalausweises oder Zahlungsdaten). Darüber hinaus erfassen wir Informationen, wenn Sie sich mit uns in Verbindung  setzen. Hierzu zählen unter anderem Kundenservice-Anfragen sowie Hinweise oder Details zu Ihrem Anliegen und zu unserer Antwort. Auf unseren Websites und in unseren mobilen Anwendungen nutzen wir zudem Cookies und ähnliche Technologien, um Interaktions- und Nutzungsinformationen zu erfassen.

Für Einrichten eines Hosting und bei der Kontoerstellung erfassen wir zudem:

IP-Adresse des anfragenden Rechners,
Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
Name und URL der abgerufenen Datei,
Webseite, von der aus der zugriff erfolgt (Referrer-URL verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners, sowie der Names Ihres Access Providers)
Nutzerverhalten

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, sich zu registrieren, um Ihnen dauerhaften Zugriff auf die gebuchten Leistungen zu gewähren. Mit den verarbeiteten Daten  erstelle ich für Sie Webhosting, Server, Domains, SSL, Security, Email, Homepage oder einen Online-Shop.

Der Abschluss und die Erfüllung eines jeden Geschäftsfalles sind nur möglich, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten  verarbeiten können. Geben Sie uns die notwendigen Daten  nicht an, kann kein Vertrag in Form der EDV abgeschlossen werden.

b) Nicht nur im Interesse von Lunglai Services oder einem Dritten können Ihre Daten verarbeitet werden. Vor allem gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO für:

Sicherstellung der Erfüllung Ihrer Ansprüche,

Erstellung von Statistiken zur Entwicklung neuer Geschäftspraktiken, Kundenbetreuung, Offert- und Antragsbearbeitung,

Vertragsverwaltung und Leistungserbringung,

Risikominimierung

Einholen von Auskünften zur Sachverhaltsaufklärung bei Leistungsprüfung und bei der Bekämpfung von Missbrauch,

Zur Erfüllung dieser Zwecke im Rahmen des Copy-Shops wie

das Anfertigen von Kopien, Fotos, Drucksorten, Plakate, Pläne, Poster, Schilder, Flyer, Visitenkarten, Broschüren, Stempel, Bedrucken von Textilien und Porzellan,

Fotographien,

Grafikarbeiten,

Webdesign,

Digitalisierungen von Video- Audiokassetten und Diafotos,

PC- und Laptop-Reparaturen,

speichert Lunglai Services Ihre Daten am Geschäfts-PC.

Im Rahmen des Webdesigns tauscht Lunglai Services Ihre personenbezogenen Daten  mit dem  Zentralen Informationssystem der Godaddy, Endurance Group und PayPalpayments  aus. Nähere Informationen zu dem vom Hosting und Domainverkauf geführten Informationssystem finden Sie unter Absatz 3) dieses Dokumentes.

c) Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen: Lunglai Services hat gesetzliche Verpflichtungen z.B. aufsichtsrechtliche Vorgaben, Beratungspflichten, sowie steuer- oder unternehmensrechtliche Vorgabe Damit wir diese erfüllen können, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art 6 Abs 1 lit c DSGVO ausschließlich in dem vom jeweiligen Gesetz erforderlichen Umfang.

d) Einwilligung: Wir holen Ihre Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO ein, sofern keiner der oben unter Punkt 1 bis 2.3 dargestellten Rechtfertigungsgründe vorliegt. Dabei werden wir etwaige zusätzliche Vorschriften (einschließlich dem Telekommunikationsgesetz) selbstverständlich vollumfänglich beachten. Ihre freiwillige und jederzeit widerrufbare Einwilligung benötigt Lunglai Services vor allem für die folgenden Zwecke:

Marketingzwecke wie Marktforschung (für Details siehe oben), statistische Analysen (wie Analysen, die zur Planung und Segmentierung dienen), elektronische Zusendungen wie E-Mail, SMS, Nachrichten in den Lunglai Services Kundenportalen und mobilen Datenanwendungen, über soziale Netzwerke und Kontaktaufnahme per Telefo Lunglai Services darf Ihnen auf Basis Ihrer Einwilligung über diese Kanäle Marketinginformationen über Veranstaltungen und Vorschläge zu Produkten und Dienstleistungen aus dem  Angebot  von Lunglai Services schicken.

Tracking des Nutzerverhaltens auf den Webseiten und in Apps von Lunglai Services, sofern Sie diese nutzen.

d) Bevor Lunglai Services Ihre Daten für andere als in diesem Dokument dargestellte Zwecke  verarbeitet, informieren wir Sie gesondert.

3. An wen dürfen Ihre Daten weitergegeben bzw. von  wem  erhalten wir diese?

a) HOSTING: Für die von uns übernommenen Daten für EDV-Dienstleistungen wie Analysen, Werbung, und Supporttools kann es notwendig sein, Ihre Personenbezogenen Daten Dritte vertrauenswürdige externe Service-Provider Unternehmen wie GoDaddy und Endurance International Group zu schicke Notwendig ist das, damit Lunglai Services als Provider von Endurance Group Sie in allen notwendigen Maßnahmen dabei selbstständig unterstützen kann.  Es ist auch  möglich, dass uns das Hosting aufgrund seiner besonderen Expertise bei der Bewertung von Verfahrensabläufen unterstützt. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn das für die Erfüllung Ihres Vertrages oder  zur Wahrung  unserer berechtigten Interessen notwendig und verhältnismäßig ist.

b) Externe Dienstleister: Wir halten uns an gesetzliche und vertragliche Pflichte Dazu arbeiten wir mit externen Dienstleistern (Hosting) zusammen und übermitteln an diese Ihre personenbezogenen Daten im für die Leistungserbringung erforderlichen Umfang. Zu unseren Auftragsverarbeitern zählen insbesondere IT- Dienstleister, Dienstleister im Rahmen der Kundebetreuung, Vertragsverwaltung und EDV-Service.

c) Gerichte und Behörden: Es gibt auch gesetzliche Verpflichtungen, die Lunglai Services nur erfüllen kann, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Behörden (wie Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden oder Strafverfolgungsbehörden) oder Gerichte im erforderlichen Ausmaß übermitteln.

d) Zentrales Informationssystem der Provider Endurance Group:

Die Endurance Group ist das zentrale Informationssystem der Lunglai Services und arbeitet im berechtigten Interesse (Art. 6 (1) lit.f DSGVO) der  Lunglai Services und trägt hinsichtlich seiner Nutzung  des Informationssystems Sorge, dass dabei die zur Anwendung gelangenden datenschutzrechtlichen Vorschriften wie auch  die datenschutzbehördlich Auflagen eingehalten werden. Die im Informationssystem

gespeicherten Daten  werden gelöscht, sobald die im Informationssystem gespeicherten Daten  nicht mehr für die in diesem Absatz 3) dargestellten Zwecke  gebraucht werden und keine weiteren gesetzlichen Aufbewahrungsfristen greifen.
Nach Ablauf einer Frist von sieben Jahren werden sämtliche Kundendaten gelöscht. Ein bestehender Systemeintrag kann abgefragt werden und dazu  führen, dass von der betreffenden Person unter Umständen weitere Informationen eingeholt werden müssen.

Es kann Auskunft über die in dem  Informationsverbund zur Person des Auskunftswerbers verarbeiteten Daten  sowie die Berichtigung oder Löschung unrichtiger Daten  verlangt und deren Verarbeitung in begründeten Einzelfällen widersprochen werden. In diesen Fällen ersuchen wir um Kontaktaufnahme unter info@lunglai.at. Weiters kann (gemäß DSGVO) Beschwerde an die Datenschutzbehörde erhoben und per 25. 5. 2018 die Einschränkung der Verarbeitung der Daten  bis zur Klärung deren Richtigkeit sowie die Übermittlung der Daten  an Dritte beantragt werden. Die zur Person im System gespeicherten Daten  sind zur Erfüllung des Vertrags erforderlich. Werden diese nicht bereitgestellt so kann das Vertragsverhältnis nicht begründet werden.

e) Weitere Empfänger: Im Rahmen der Vertragsbeziehung und insbesondere in Zusammenhang mit unserer Leistungsverpflichtung, kann es – je nach Einzelfall – zu weiteren Übermittlungen Ihrer personenbezogenen Daten kommen  (wie Sachverständige, Gutachter, Rechtsanwälte, Interessenvertretungen, Banken, Marktforschungsinstitute, Wirtschaftsprüfer).

4. Dürfen Ihre Daten auch an ein anderes Land (auch außerhalb der EU) weitergeben werden?

a) Ja, wenn diesem Drittland durch die europäische Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere geeignete Datenschutzgarantien vorhanden sind (z.B. verbindliche unternehmensinterne Datenschutzvorschriften oder EU-Standarddatenschutzklauseln).

5. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

a) Sobald Lunglai Services Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die oben  dargestellten Zwecke braucht, löscht sie diese, sofern keine weiteren gesetzlichen Aufbewahrungsfristen greife

b) Die gesetzliche Verjährungsfrist liegt zwischen drei und dreißig Jahren. In dieser Zeit können Ansprüche gegen Lunglai Services geltend gemacht werden. Solange es je nach möglichem Anspruch und zur Ausübung unserer Rechtsansprüche notwendig ist, können wir Ihre dafür erforderlichen personenbezogenen Daten  aufbewahren.

6. Welche Rechte haben Sie?

a) Wenn Sie möchten, dann geben wir Ihnen jederzeit Auskunft über alle Ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeite Zusätzlich haben Sie auch in einigen Fällen ein Recht  auf Datenportabilität und somit Herausgabe Ihrer uns bekannt gegebenen personenbezogenen Daten  in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format.

b) Sie können unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung sowie Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlange

c) In einigen oben genannten Fällen ist Lunglai Services durch Ihre Einwilligung berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten  zu verarbeiten. Die Einwilligung können Sie jederzeit ohne  Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, bis dahin verarbeiten wir sie rechtmäßi

d) Sie möchten sich beschweren? In diesem Fall haben Sie eine Beschwerdemöglichkeit bei der österreichischen Datenschutzbehörde: Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien oder direkt bei Lunglai Services unter info@lunglai.at.

7. Ihr Widerspruchsrecht

Sie  können als Betroffener jederzeit der  Verwendung Ihrer Daten widersprechen, wenn die  Verarbeitung Zwecken des Direktmarketing dient.

Sie  haben zusätzlich das Recht jederzeit zu widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe dafür ergeben.

Kommunikation über WhatsApp, Facebook & Telefon:

Ihre personenbezogenen Daten (Name, Telefonnummer, Emailadresse) werden zur Kommunikation unter Nutzung des Instant-Messaging-Dienstes „Whatsapp“, „Facebook“ oder Telefon verwendet.

WhatsApp Inc. und Facebook erhalten personenbezogene Daten (insbesondere Metadaten der Kommunikation), die auch auf Servern in Staaten außerhalb der EU (z.B. USA) verarbeitet werden. Diese Daten gibt WhatsApp & Facebook an andere Unternehmen innerhalb und außerhalb der Facebook-Unternehmensgruppe weiter. Weitere Informationen enthält die Datenschutzrichtlinie von WhatsApp (https://www.whatsapp.com/lgal/#privacy-policy).

VipNails4U hat weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch die WhatsApp, Inc.

Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen werden, indem Sie postalisch an

Lunglai Services,
Klessheimer-Allee 98,
5020 Salzburg
oder per Mail
info@lunglai.at

Ihren Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mitteilen können. Nach Erhalt des Widerrufes werden die betreffenden Daten nicht mehr genutzt und verarbeitet bzw. gelöscht.

(Stand: 25. Mai  2018)